20 Jahre arCus Antiquariat – Autorenlesung mit musikalischer Unterhaltung zum Jubiläum

Zum 20.-jährigen Jubiläum des arCus Antiquariats in der Echternstraße 13 in Peine findet am Dienstag, den 03. Dezember 2019 eine Autorenlesung statt. arCus ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die sich als Hilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen beschäftigt. Als Autoren des Literaturzirkels Peine dabei sind Heike Rissel, Jürgen Gückel, Gerhard A. Spiller und Thomas Märtens, der auch für die musikalische Unterhaltung sorgen wird. Dafür kann man ab sofort bis zur Lesung die Bücher von den Autoren im Schaufenster des arCus Antiquariats bestaunen. Für diese Möglichkeit der Präsentation der Bücher der Peiner Autoren im Schaufenster ein herzliches Dankeschön an Herrn Reisewitz und sein Team. Wir, die Autoren, freuen uns allesamt auf die Lesung in der Vorweihnachtszeit!

Das arCus Antiquariat gibt es seit dem Jahr 1999 und ist sozusagen ein Trainingsbereich für Arbeit und Beschäftigung. Ziel ist eine Förderung arbeitsweltlicher Fähigkeiten, aber auch die Wiedergewinnung von Aktivität, Struktur und Selbstsicherheit durch „echte“ sinnhafte Tätigkeit.

Freundlicherweise haben folgende Autoren ihre Bücher als Werbung zur Verfügung gestellt: Bernd Hauck, Petra Armgart, Jürgen Gückel, Thomas Märtens, Antje Koller, Gerhard A. Spiller, Heike Rissel, Sabrina Michalek, Stephanie Guttmann und Andrew Scalon. Sollte also Interesse an einem oder mehreren Bücher bestehen, können diese auch online bestellt werden auf den Plattformen BoD Buchshop, Amazon, Thalia, Graff oder uns eine Mail schreiben, die wir entsprechend weiterleiten werden. Anschließend berichten wir selbstverständlich von dieser Lesung. Aber wie ihr sehen könnt machen sich die Bücher gut im Schaufenster!

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.