Michael Benz

Michael Benz

Mein Abenteuer Leben hat 1955 begonnen. Seit 1978 hilft mir dabei meine Frau Gudrun. Wir arbeiten seither daran, unseren drei Kindern ein gutes Vorbild zu sein. Die Menschen, die mir in meinem bunten Berufsleben bei Banken und internationalen Finanzdienstleistern begegnet sind, haben in über vierzig Jahren ein reiches Bündel an Geschichten, Katastrophen, Erfolgsstorys, Schicksalen und Wegen aus teilweise dramatischen Situationen hinterlassen. Jetzt war es Zeit, etwas Neues aufzubauen. Ich habe meinen Weg gefunden, meine Eindrücke und Erfahrungen in Geschichten und Erzählungen, Gedichten und Bildern auszudrücken. Nebenher experimentiere ich mit Lesungen und der Herstellung von Podcasts. In den letzten Jahren sind so drei Romane und ein Kinderbuch, mit den dazu gehörigen Grafiken entstanden. Sie stehen in meinem Keller etwas abseits der großen Werke der Weltliteratur und warten auf ihre Vollendung. Wenn ich dann eines Tages der Meinung bin, Buch und Bild passen gut zusammen, werde ich sie präsentieren. Mir ist es wichtig, immer wieder neu beginnen zu wollen, jeden Tag. Vielleicht gelingt es mir sogar, andere anzuspornen, auch neue Wege zu wagen.


Buchveröffentlichung

Wächter der Medaillons (Deutsch) Taschenbuch – 27. Januar 2015, In zwanzig Jahren hat die Ärztin Dr. Helene Bonifier im brasilianischen Dschungel ein Krankenhaus für die dortigen Menschen aufgebaut, jetzt will sich in dieser Region ein internationaler Konzern unter einem Vorwand niederlassen, um die dortigen seltenen Bäume zu vermarkten. Als sie einen Kooperationsvertrag mit dem Konzern ablehnt, beschließt die brutale Projektleitung, sie zusammen mit dem Krankenhaus durch Söldnermilizen zu beseitigen.


Besucht gerne auch..| Vernetzung macht Freude